Notruf: 112

Standort

Unser Standort

Seit September 2015 befindet sich unser neuer Standort an der Haßleyer Straße 61, in dem die Löschgruppen Eppenhausen, Eilpe-Delstern und Holthausen nun eine gemeinsame Unterkunft haben. Es handelt sich um ein dreistöckiges Gerätehaus mit einer großen Fahrzeughalle für bis zu 13 Einsatzfahrzeuge (u.a. unser HLF20, der ABC-Erkunder, ein Einsatzleitwagen-Messen sowie unser Mannschaftstransportfahrzeug). Seit September 2016 beherbergt der Standort ebenfalls einen Rettungswagen (5-RTW-1), welcher zu Spitzenzeiten zusätzlich durch den Tagesdienst der Berufsfeuerwehr besetzt wird. 

Im oberen Bereich befinden sich die Mannschafts- und Schulungsräume, der Sanitärbereich sowie eine große Küche mit Aufenthaltsraum.

 

 

Die Löschbezirke

Der "rote" Bereich, östlich der Innenstadt, ist der Löschbezirk der Freiwilligen Feuerwehr Hagen-Eppenhausen.

121 0 0 images stories thumbnails thumb Loeschbezirk Hagen

 

Der Löschbezirk der FF Eppenhausen 

Der Löschbezirk der Einheit Eppenhausen orientiert sich an den Gemarkungsgrenzen der früher selbständigen Gemeinde Eppenhausen.

LoeschbezirkFFE2

Im Süden von der Bahnlinie Delstern, Elmenhorst bis BAB 45.  
Im Osten längs der Autobahn, bis im Norden als Verlängerung des Dünnigsbruch, Feithstr, Lützowstraße bis zur Innenstadt / Märkischer Ring.  
Im Westen längs des Bergischen Ring, rechtes Volmeufer, Volmetalstraße und Bahnlinie bis Delstern. 

Im Löschbezirk wohnen ca. 22 000 Menschen, mehr als 10% der Einwohner von Hagen. 

Über 600 Hydranten, die von der Einheit betreut werden, liegen im Löschberzirk, tragen zur Sicherheit im Brandschutz bei.

Wir über Uns

Die Löschgruppe Eppenhausen (gegründet 1901) ist eine der 22 Freiwilligen Feuerwehren in Hagen, NRW mit derzeit 24 aktiven Mitgliedern. Neben der normalen Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung innerhalb des eigenen Löschbezirkes ist der freiwilligen Feuerwehr Eppenhausen die Sonderaufgabe "ABC-Erkundung" zugeordnet worden.

Facebook